Umweltvorsorge statt Wachstumswahn – Eine Zeitreise

Am 13. Juli 1978 gründete Herbert Gruhl die „Grüne Aktion Zukunft“ (GAZ). “Das grüne Manifest” war das Parteiprogramm, das am 13. Juli 1978 verabschiedet wurde. Es geht federführend auf Herbert Gruhl zurück. Koautorin ist die Kinder-Psychotherapeutin Christa Meves, was die Punkte 9 bis 11 betrifft (vgl. Meves, Christa: Ad memoriam Herbert Gruhl, in: Naturkonservativ heute, 3. Jg./2003, S. 99-101). Die Parteigründung wurde medial vielbeachtet, das besagte Manifest in der Kurzfassung mitunter in Zeitungen abgedruckt; es ist online nachzulesen unter ( http://herbert-gruhl.de/das-gruene-manifestder-der-gaz/ ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.