Herbert Gruhls Aphorismen

Herbert Gruhl hatte nicht nur Sachbücher geschrieben, sondern auch Aphorismen verfasst, diese aber nicht mehr selbst veröffentlicht. Nun liegen anläßlich des 100. Geburtstages von Herbert Gruhl (22.10.’21) dessen Aphorismen in Buchform vor, mit einem Vorwort von Dr. Konrad Adam und einem editorischen Bericht.

Herbert Gruhl wurde in den 1970er Jahren als Politiker und Schriftsteller einem breiten Publikum bekannt; er blickte auf die Politik aber mit zunehmender innerer Distanz, aus der heraus auch Humor erwachsen kann:

„Sagt das nicht schon alles, wenn die Politiker heute reihenweise mit Karnevalsorden ausgezeichnet werden?“

Die Aphorismen sind in sechs Abschnitte unterteilt: Fortschritt; Menschliches; Ökologie; Ökonomie; Pädagogik; Philosophie; Politik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.