1979/2019

Die Europawahlgrünen von einst und die ökologische Herausforderung heute

Herbsttagung der Herbert-Gruhl-Gesellschaft e.V., am 19. Oktober 2019, in Pforzheim:

Das Jahr 1979 war eines des ökologischen Bewußtseinswandels und des politischen Aufbruchs. Als die Europawahlgrünen seinerzeit mit Petra Kelly und Herbert Gruhl als Spitzenkandidaten antraten, wurde ein Achtungserfolg erzielt, die Partei der Grünen war nicht mehr aufzuhalten. Was ist daraus geworden? Was sind die ökologischen Herausforderungen heute? Ein Blick zurück nach vorn.           1979/2019 weiterlesen

40 Jahre Grüne Baden-Württemberg

Im Gespräch mit Helgo Bran (links).

Zunächst Glückwunsch an Die Grünen in Baden-Württemberg, die sich 40 Jahre nach ihrer Gründung selbst das schönste Geburtstagsgeschenk gemacht haben: 38 Prozent würden laut Umfrage Die Grünen im Ländle wählen, wenn am nächsten Sonntag Landtagswahlen wären. Der Ministerpräsident ist beliebter denn je, Winfried Kretschmann. Es war „fast eine Erweckungsbewegung“, erinnert sich Thomas Rieckmann in der Badischen Zeitung vom 20. September an die Zeit vor 40 Jahren zurück. 40 Jahre Grüne Baden-Württemberg weiterlesen